Archiv: Februar 2019

Making-of einer Fotomontage:
Pinguin auf Weltreise durchquert eine Wüste (2)

27.02.2019    

Im letzten Beitrag hatte ich beschrieben, wie ich meine Vorstellungen vom Bild skizzierte und im Adobe-Stock zwei passende Fotos aussuchte.

Ich füge die Previews mit Photoshop zusammen und setze Fußspuren in den Sand. Als Entwurf passt das Ergebnis einigermaßen.

Entwurf; Montage: L.Wiese; Fotos: ©mophoto -, ©seafarer81 - stock.adobe.com
Entwurf; Montage: L.Wiese
Fotos: ©mophoto -, ©seafarer81 – stock.adobe.com

Also lade ich die Stockfotos in voller Auflösung herunter. In Lightroom entwickle ich die Teile der Fotos, die für die Montage wichtig sind. Bei dem Bild mit den Pinguinen konzentriere ich mich nur auf das Model, weil die Umgebung ja in dem Zielbild nicht erscheint. Die dunklen Teile der Erde können ruhig „absaufen“ und die hellen Bereiche im Wasser dürfen „ausfressen“. Als ich mit den Fotomontagen begann, tat mir das am Anfang immer etwas weh, aber die Teile sind halt nicht relevant.

Weiterlesen…

Making-of einer Fotomontage:
Pinguin auf Weltreise durchquert eine Wüste (1)

04.02.2019    

Pinguine sind super. In ihrem vornehmen Frack begeistern sie mich immer wieder im Zoo und in Filmen. Ihre Bewegungen erinnern mich an Menschen, die etwas zu tief ins Glas geschaut haben, sich nichts anmerken lassen wollen und versuchen besonders würdevoll zu gehen.

Ich könnte mir vorstellen, dass es einen neugierigen Pinguin gibt, der gerne wissen möchte, ob das Eis am Nordpol besser als in seiner Antarktis-Heimat ist. Also macht er sich auf den Weg. Seine Weltreise führt ihn vom Atlantik her direkt in die Namib, eine Wüste in Namibia und Angola, die bis zum Meer reicht.

Pinguin in Namibia; Montage: L.Wiese;Fotos: ©mophoto -, ©seafarer81 - stock.adobe.com; L.Wiese

Pinguin in Namibia; Montage: L.Wiese;
Fotos: ©mophoto -, ©seafarer81 – stock.adobe.com; L.Wiese

Wie bei fast allen Fotomontagen hatte ich auch bei diesem Bild mit unerwarteten Problemen zu kämpfen.

Weiterlesen…